Unternavigation

Lehrgebiet

Logo, M Meldestelle für digitale Barrieren und Link zur Webseite Melden sie digitale Barrieren der Meldestelle für digitale Barrieren.

Fachgebiet

Informationen zur Rehabilitationstechnologie

Computer Nutzer mit einer Scan-Maus, Auslösen der Zeigerbewegung am Bildschirm durch einen Einfach Taster Der Einsatz von technischen Hilfen ist seit langem eine Strategie zur Unterstützung der Selbständigkeit und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen. Er gehört daher zum Instrumentarium der Rehabilitation. Wie viele technologieorientierte Felder ist Technologie in der Rehabilitation ein international angelegtes Forschungs- und Aktionsfeld. Die beteiligten Disziplinen reichen von den Fachgebieten der Rehabilitation, Pädagogik und Sozialwissenschaften bis hin zu den Ingenieurwissenschaften, Architektur, Design, Gesundheitswirtschaft, usw.

Moderne Technologien insbesondere die Computer- und Informationstechnik bieten dabei viele Ansatzmöglichkeiten. Die Orientierung an der Lösung der Herausforderungen des Alltags macht es notwendig, sich im Rehateam über die Verordnung und Versorgung hinaus mit den technischen Hilfen zu befassen. Es ist dabei wichtig, die Anwendung der Technologie professionell vorzubereiten, individuell zu gestalten und zu begleiten.

Das Fachgebiet befasst sich mit der Anwendung moderner Technologien für Menschen mit Behinderungen. Neben den klassischen Hilfsmitteln gehören dazu auch die Aspekte des barrierefreien Zugangs zu Produkten und Diensten und das universelle Design. Impulse ergeben sich auch aus den Konzepten der ambienten Intelligenz und des "ambient assisted living" (leben in unterstützenden Umgebungen). In diesem Spektrum werden fortlaufend neue Forschungsaktivitäten und forschungsnahe Lehrangebote entwickelt.