Subnavigation

Rehabilitation Technology

Web site imhplus.de:

Logo of imh-website

Web site imhplus.de provides information for deaf and hearing impaired people with additional disabilities.

Rehabilitation technology

This site provides information on the chair in rehabilitation technology, the members of the team, educational courses and research activities, step by step. You will find information about research and courses. You will also find contact information.

News on this page are only available in German:

Klausurtermin "Grundlagen der Rehatechnik" im Sommersemester 2016

Friday, 22 July 2016 13:05

No translation available.


Die Klausur zur Vorlesung "Grundlagen der Rehabilitationstechnik" wird am 5.August von 8:30 - 9:30 Uhr stattfinden.

Die Aufteilung auf die Klausurräume erfolgt nach den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

Emil-Figge-Str. 50, Hörsaal 1: A bis Lau
Emil-Figge-Str. 50, Hörsaal 2: Lin bis Roe
Emil-Figge_str. 50, Hörsaal 3: Röt bis Z

Wer sich nicht wiederfindet, meldet sich bitte in HS1.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg!

 

Gastforscherin der Uludag Universität Bursa (Türkei) am Lehrstuhl für Rehabilitationstechnologie

Wednesday, 08 June 2016 06:45

No translation available.


Frau Dr. Eliçin, Prof. Bühler mit Studierende im Seminarraum

Frau Assist. Prof. Dr. Özge Eliçin von der Universität Bursa, Türkei, berichtet im Rahmen des ERASMUS Staff Mobility Programms am Lehrstuhl für Rehabilitationstechnologie vom 30.05.-02.06.2016 über ihre Forschung.

Read more: Gastforscherin der Uludag Universität Bursa (Türkei) am Lehrstuhl für Rehabilitationstechnologie

   

„2be – in action“ 7. Dortmunder Teilhabetag (DoTT) 2015

Thursday, 10 December 2015 09:43

No translation available.


Professor Steinhart, Professor Bühler und Doktor Kaletka im Gespräch währed der Tagung

Gelungene Fortführung des Theorie-Praxisaustauschs der Fakultät Rehabilitationswissenschaften mit dem Stiftungsbereich Bethel.regiona

Auch in diesem Jahr konnte das gemeinsame Fachforum der Forschungsstelle Teilhabe (ForTe) der Fakultät Rehabilitationswissenschaften mit ihrem Kooperationspartner, der Stiftung Bethel, Stiftungsbereich Bethel.regional, erfolgreich fortgesetzt werden. Etwa 90 Gäste folgten der Einladung in die Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs) in Eving. 

Read more: „2be – in action“ 7. Dortmunder Teilhabetag (DoTT) 2015

   

Technology for Inclusion and Participation: Rollen statt Gehen

Tuesday, 09 December 2014 12:47

No translation available.


“Vorlesung” der Rehabilitationstechnik an der Kinderuni in Unna

Kind in Rollstuhl arbeitet an einem Tablet-PC
Foto: kreep via Compfight cc

Viele Menschen in Deutschland können nicht gut laufen, sprechen, hören oder sehen. Technische Hilfsmittel können helfen, Partizipation und Inklusion zu unterstützen, etwa Rollstühle. Doch manche Barrieren im Alltag können dem im Wege stehen und das Leben dieser Menschen einschränken.

Um diese Menschen mit Behinderung ging es in der Kinder-Uni-Vorlesung mit Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Bühler und Diplom-Reha-Pädagogin Hanna Linke vom Lehrgebiet Rehabilitationstechnologie am 14. November in der Grilloschule in Unna. Hanna Linke erklärt: „Es ist wichtig, dass schon Kinder lernen, was Behinderung bedeutet und wie wir alle Barrieren vermeiden können.“ „Deswegen haben wir von der TU Dortmund gerne einen Beitrag zur Kinderuni beigesteuert“, ergänzt Prof. Bühler.

Read more: Technology for Inclusion and Participation: Rollen statt Gehen

   

Promotion am Lehrgebiet Rehabilitationstechnologie

Monday, 24 November 2014 15:46

No translation available.


Klicken für vergrößerte Ansicht

Am Mittwoch, den 19. November 2014, fand die hochschulöffentliche Disputation im Promotionverfahren von Herrn Michael Schaten statt, in deren Verlauf er seine Dissertation erfolgreich verteidigte. Im Bild: Univ.-Prof. Dr. Christian Bühler gratuliert Michael Schaten nach bestandener Prüfung.

Read more: Promotion am Lehrgebiet Rehabilitationstechnologie

   

Inklusion: Onlineangebot von Planet Schule (WDR) im Praxistest

Friday, 14 November 2014 07:07

No translation available.


Zwei Redakteurinnen des WDR testen das Onlineangebot von Planet Schule
Foto: © WDR/Andrea Böhnke

von Andrea Böhnke

Im Oktober besuchten Redakteure des Westdeutschen Rundfunks das studyLAB der Fakultät Rehabilitationswissenschaften. Unter Anleitung von Dirk Sischka navigierten sie sich dort mithilfe eines Screenreaders durch das Onlineangebot von Planet Schule und Planet Wissen. Viele blinde Menschen und Menschen mit Sehbeeinträchtigungen nutzen diese Technologie, um sich Webseiten vorlesen zu lassen. Die Ergebnisse will der WDR nutzen, um Planet Schule fit für den Gemeinsamen Unterricht zu machen.